Gewerbepark Königstein

Der Zweckverband Gewerbepark "Sächsische Schweiz" ist ein Zusammenschluss der Städte Königstein mit dem Ortsteil Leupoldishain, der Stadt Wehlen, der Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel sowie der Gemeinde Gohrisch. Ziel des Zweckverbandes ist es, neben der Umsiedlung von Gewerbebetrieben aus dem Zentrum des Tourismus, neue Betriebe am Standort anzusiedeln. Damit soll die touristische Attraktivität des Nationalparkes "Sächsische Schweiz" gesteigert und die Schaffung dauerhafter Arbeitsplätze gefördert werden.

Die Lage des Gewerbeparks am Rande des Landschaftschutzgebietes und im Zentrum des Landkreises "Sächsische Schweiz" garantiert die optimale Verbindung von Arbeit, Wohnen, Kultur, Bildung und Erholung. Die Nähe zur Tschechischen Republik schafft günstige Voraussetzung für eine wirtschaftliche Kooperation. Durch die unmittelbare Erreichbarkeit des Standortes an der B172, die in ca. 3 km Entfernung verlaufende internationale Bahnlinie mit dem Bahnhof Königstein sowie die geplante Autobahn Dresden-Prag sind weitere Vorteile gegeben.